Prozeßvertretungen

Hinweis: Aufgeführt sind nur Prozeßvertretungen in Fällen, in denen
die Entscheidung bereits ergangen und veröffentlicht worden ist.

  Rechtsaufsicht NDR
   BVerwGE 54, 29 ff.
   Vertretung des NDR
  Saarländisches Privatfunkgesetz
   BVerfGE 57, 295 ff.
   Vertretung von Hamburg, Hessen und Bremen
  Niedersächsisches Privatfunkgesetz
   BVerfGE 73, 118 ff.
   Vertretung der ARD
  Bayerisches Medienerprobungs-
   und Entwicklungsgesetz
   BayVerfGHE 39, 96 ff.
   Vertretung des DGB, Landesbezirk Bayern
  WDR-Gesetz, Landesrundfunkgesetz NRW
   BVerfGE 83, 208 ff.
   Vertretung der Landesregierung NRW
  HR 3 - Finanzierung
   BVerfGE 87, 181 ff.
   Vertretung des Hessischen Rundfunks
  Vox
   BVerfGE 88, 25 ff.; 91, 83 ff.
   Vertretung der Landesregierung NRW
  EG-Fernsehrichtlinie
   BVerfGE 92, 203 ff.
   Vertretung der Landesregierung NRW
  Konkursunfähigkeit des ZDF
   BVerfG AfP 1994/1995, 130 f.
   Vertretung des ZDF
  DSF
   BVerfGE 95, 163 ff.
   Vertretung des DSF
  Saarländisches Pressegesetz
   BVerfGE 97, 157 ff.
   Vertretung der Redakteure der Saarbrücker Zeitung
  Kurzberichterstattungsrecht
   BVerfGE 97, 228 ff.
   Vertretung der Landesregierung NRW
  Lebach II
   BVerfG (1. Kammer des Ersten Senats) NJW 2000, 1859 f.
   Vertretung von SAT.1
  TV-Rechtsberatung
   BVerfG ZUM 2004, 304 ff.
   Vertretung von RTL